Fußreflexzonentherapie (RZF)

RZF

 

Unser gesamter Organismus ist am Fuß wiedergespiegelt.

 

Dadurch können wir über entsprechende Reflexzonen an ihrem Fuß,

gezielt positiven Einfluss auf das Geschehen in ihrem Körper nehmen.

 

Aufgrund des ganzheitlichen Ansatzes der Methode wird sowohl ihre

körperliche als auch die emotionale Ebene angesprochen und

es werden nicht nur Symptome, sondern auch deren

Enstehungshintergründe mitbehandelt.

 

In der RZF erstellen wir  zu Beginn ihrer Behandlungsserie einen kompletten Befund,

der dann in den folgenden 6-10 Behandlungen mit einfließt.

 

Geeignete Indikationen für die RZF:

 

  • Schmerzen (Gelenke, Muskeln, rheumatischer Herkunft, u.v.m.)
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Störungen im Verdauungstrakt
  • hormonelle Beschwerden, z.B. Zyklusbeschwerden
  • Nieren-/Blasenbelastungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Ohrgeräusche/Tinnitus
  • Schlafstörungen
  • Ödeme
  • geschwächtes Immunsystem (Allergien, Sinusitis, chron. Bronchitis,u.v.m.)
  • Zahnbeschwerden

 

zurück zur Übersicht >>>